Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 32 von insgesamt 1572.

Heinrichs wird neben seiner als Intervenientin auftretenden Mutter in einem Privileg seines Vaters, Kaiser Heinrichs III., zugunsten des Klosters San Salvatore zu Isola gedacht.

Überlieferung/Literatur

DH. III. 343 (MGH DD 5, 469).

Kommentar

Von einem des Kanzleigebrauchs unkundigen italienischen Schreiber stammende, das DH.II. 475 wörtlich wiederholende Urkunde. Die sich an die Diktion des Gunther A anlehnende, jedoch fehlerhaft wiedergegebene Interventionsformel sollte vermutlich lauten ob interventum ... et propter incrementum ... (Breßlau, MGH DD 5, 469 Note a; Kehr, Vorbem. zu D. 343). Vgl. Struve, Interventionen Heinrichs IV., AfD 28 (1982). – Vgl. Steindorff, Jbb. 2, 307; Müller, Itinerar 108 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 32, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1055-06-09_1_0_3_2_3_32_32
(Abgerufen am 24.06.2017).