Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,2,3

Sie sehen den Datensatz 17 von insgesamt 1572.

Heinrich interveniert mit seiner Mutter, der Kaiserin Agnes, zugunsten des Klosters der hl. Maria auf der Insel Tremiti, das seine Besitzungen und die Reichsunmittelbarkeit bestätigt erhält.

Überlieferung/Literatur

DH. III. 323 (MGH DD 5, 441).

Kommentar

Der Abt von Tremiti gehörte vermutlich zu den in DH. III. 322 (Reg. (n. 16)) erwähnten Gesandten des Argyros (Steindorff, Jbb. 2, 265 Anm. 1; Kehr, Vorbem. zu D. 323). Vgl. Struve, Interventionen Heinrichs IV., AfD 28 (1982); sowie die Bemerkungen zu Reg. (n. 16).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,2,3 n. 17, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1054-05-31_1_0_3_2_3_17_17
(Abgerufen am 26.05.2017).