Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 499 von insgesamt 534.

Von der Kaiserin und von Königin Kunigunde begleitet, wird Konrad als Befreier von Pandulfs drückender Herrschaft feierlich empfangen. Er stiftet den Mönchen eine Altardecke und verspricht ihnen ständigen Schutz sowie Klärung ihrer Angelegenheiten auf einem Hoftage zu Capua zu Pfingsten, woselbst zwölf von ihnen erscheinen sollen, um die Sache des Klosters zu vertreten.

Überlieferung/Literatur

Leo Marsicanus II, 63, SS. 7, 671; Ann. Altah. 1038; Desiderius, Dialogus de miraculis S. Benedicti I, 9.

Kommentar

Vgl. Breßlau, Jahrbücher 2, 308 f.; Wühr, Die Wiedergeburt Montecassinos, Studi Gregoriani 3, 1948, 407.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 280b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1038-00-00_1_0_3_1_0_499_280b
(Abgerufen am 21.01.2017).