Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 418 von insgesamt 534.

Konrad bestätigt dem Kloster S. Salvatore auf dem Berge Amiata , welches er dem Abt Helpigisus zur Durchführung der Reform übergeben hat, auf Intervention der Kaiserin Gisela und seines Sohnes König Heinrich die genannten Besitzungen und alle Zehnten, Gerichtsbarkeitseinkünfte und öffentlichen Abgaben frei von ungerechter Bedrückung. ‒ Bruno canc. ad vicem Aribonis archiepiscopi et archicanc.; Fälschung aus dem Ende des 11. oder Anfang des 12. Jh., unter Benutzung des DK. II. 79 für den Kontext und eines Deperditums aus den Jahren 1028‒1031 für Interventionsformel und Rekognition, vielleicht auch für die Intitulatio und gewisse Abweichungen des Kontextes von DK. II. 79 hergestellt; M., SI. D. „Dignum est, ut qui prudenter.”

Originaldatierung:
(IIII. id. april., Papia).

Überlieferung/Literatur

Angebl. Siena Staatsarchiv (A).

Ughelli, Italia sacra ed. I. 3, 719 aus A; MG. DD. 4, 402 no. 287.

Böhmer 1420; Stumpf 2085 zu 1037.

Kommentar

Datierungsangaben unvereinbar, Nachweis der Unechtheit Breßlau, Jahrbücher 2, 448 f. und Vorbemerkung zu DK. II. 287; vgl. auch Vorbemerkung zu DK. II. 79. ‒ Helpigis wurde erst 1038 Abt (Lisini, Bull. Senese di Storia patria 13, 1906, 513 f.; Ughelli, Italia sacra ed. II. 3, 623). Die Tendenz der Fälschung dürfte sich in den geringfügigen Abweichungen des Rechtsinhalts gegenüber der Vorlage DK. II. 79 äußern. In der Güterliste sind nämlich einige Namen ausgelassen; dafür wurde aber die ecclesia sancti Cassiani (vgl. JL. 3925; Kehr, Italia Pontificia 3, 329 f.) und die terra de Margaritule (vielleicht identisch mit curtis Garmarita, DD. H. II. 68, 130) hinzugefügt. Vgl. dazu den Hilferuf des Klosters gegen die gräfliche Familie der Aldobrandeschi vom Jahre 1081, Ficker, Forschungen 4, 125 ff. Die Einschaltung der Worte vel comitum in den Satz, der Schutz vor den oppressiones pravorum hominum verspricht, mag vielleicht unmittelbar mit der Klageschrift von 1081 zusammenhängen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 236, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1036-04-10_1_0_3_1_0_418_236
(Abgerufen am 17.01.2017).