Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 376 von insgesamt 534.

Konrad verleiht der erzbischöflichen Kirche zu Ravenna auf Intervention der Kaiserin Gisela und auf Bitten des ihm seit Antritt seiner Regierung getreuen und von ihm zum Erzbischof erhobenen Gebhard die Grafschaft Faenza samt der Gerichtsgewalt, den öffentlichen Rechten und allen bisher dem König zustehenden Einkünften (quod dilectissimę coniugis nostrae Gislę interventu domnus Gebehardus nobis a regni nostri principio fidelissimus et per nos sanctę Rauennati aecclesię archiepiscopus constitutus nostram convenit presentiam nostramque poposcit clementiam, quo ... comitatum Fauentinum sanctę Ravennati aecclesię imperiali largitione concedere dignaremur ... prenominatum comitatum Fauentinum ... prenominatę sanctę Ravennati aecclesiae studio devotę religionis offerimus ...). ‒ A1: Heremannus canc. vice Piligrimi archyepiscopi et archycanc.; zwei Orig., A von unbekanntem Italiener nach Diktat des HA geschrieben, Rekognitionszeile fehlt, unbesiegelt; A1, mit A bis auf das in der Arenga eingeschobene Wort devotiusque völlig übereinstimmend, von einem Schreiber, der die Schrift des HA nachbildete, wohl nach dessen Diktat mundiert, Signumzeile und Rekognition von Br. B nachgetragen, Datierung wohl von dritter Hand; M., B. D. „Licet omnium nobis subditorum.”

Originaldatierung:
(prid. kal. mai., Radesbone).

Überlieferung/Literatur

A: Ravenna erzbischöfl. Archiv, unbesiegelt.

Rubei, Hist. Ravennat. ed. II. 279 aus A; MG. DD. 4, 282 no. 208a.

Böhmer 1400; Stumpf 2058. A1: Orig.: London Britisches Museum.

MG. DD. 4, 282 no. 208b.

Kommentar

Über die Durchsetzung der Ansprüche des Erzbistums auf die Grafschaft und über die Möglichkeit der gleichzeitigen Ausstellung eines Diploms Konrads (Deperditum) für das Bistum Turin vgl. Vorbemerkung zu DK. II. 208.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 216, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1034-04-30_1_0_3_1_0_376_216
(Abgerufen am 28.03.2017).