Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 339 von insgesamt 534.

Konrad wendet sich nach Aufhebung der Belagerung von Murten und Neuenburg nach Zürich und empfängt hier gemeinsam mit König Heinrich die Huldigung zahlreicher Burgunder, die über Italien zu ihm gestoßen waren, da Odo offenbar die westlichen Alpenpässe besetzt hielt. Unter ihnen befinden sich die Königinwitwe Ermengard und Graf Humbert von Savoyen. Reich beschenkt werden diese Großen, die an der Königserhebung zu Peterlingen nicht teilnehmen konnten, vom Kaiser entlassen.

Überlieferung/Literatur

Wipo, cap. 30.

Kommentar

Vgl. Breßlau 2, 71 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 192c, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1033-02-00_2_0_3_1_0_339_192c
(Abgerufen am 18.01.2017).