Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 346 von insgesamt 534.

Konrad entsendet während seines burgundischen Feldzuges König Heinrich, Herzog von Bayern, mit Heeresmacht gegen Herzog Udalrich von Böhmen, der einer Ladung vor den Reichstag zu Merseburg nicht Folge geleistet hatte. Dieser erste Waffengang des volljährigen Königs endet mit der Unterwerfung des Böhmenherzogs und vieler anderer Gegner des Kaisers.

Überlieferung/Literatur

Wipo, cap. 33; Ann. Altah., Ann. Hildesh. 1032.

Kommentar

Breßlau, Jahrbücher 2, 84 und 484 ff. reiht den Böhmenzug Heinrichs mit Recht zeitlich vor dem Zug Konrads gegen die Liutizen (Nr. 210 a) ein.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 195a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1033-00-00_2_0_3_1_0_346_195a
(Abgerufen am 25.03.2017).