Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 320 von insgesamt 534.

Konrad bestätigt dem im Gau Rhätien in der Grafschaft Markwards zu Ehren der Muttergottes erbauten Kloster Pfävers auf Bitten des Abtes Salomon in Erneuerung der Privilegien seiner Vorgänger von Karl d. Gr. bis auf Heinrich II. über Intervention der Kaiserin Gisela und seines Sohnes König Heinrich Königsschutz, Immunität und Wahlrecht. ‒ Ovdalricus canc. vice Bardoms archycap.; nach offenbar mit DO. II. 23 gleichlautendem Deperditum Heinrichs II. von UD geschrieben; M., SI. D. „Noverit omnium dei nostrique fidelium.”

Originaldatierung:
(III. kal. febr., Strazburch).

Überlieferung/Literatur

St. Gallen Stiftsarchiv (A).

Herrgott, Geneal. 2, 110 no. 171 wohl aus A; MG. DD. 4, 238 no. 179.

Böhmer 1379; Stumpf 2029; Hidber 1300.

Kommentar

Tagesdatum in freigelassener Lücke nachgetragen. ‒ Vgl. Stengel 1, 332 (333), Anm. 4.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 185, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1032-01-30_1_0_3_1_0_320_185
(Abgerufen am 27.03.2017).