Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 176 von insgesamt 534.

Kurzer Zug Konrads nach Unteritalien. Nach Vita Godehardi posterior, cap. 22 (SS. 11, 208) wäre er bereits am Sonntag nach Ostern (April 2) von Rom aufgebrochen. Da er aber noch April 6 an der Lateransynode teilnahm, erweisen seine April 7 zu Rom datierten Urkunden seine Anwesenheit daselbst bis zu diesem Tage, so daß mit Breßlau, Jahrbücher 1, 170, ein Irrtum der Vita Godehardi anzunehmen ist. Nach Wipo, cap. 17, empfängt Konrad seu vi sive voluntaria deditione die Huldigung der Fürsten von Benevent und Capua und anderer Städte und genehmigt die Landnahme der Normannen im Interesse der Sicherung des Reiches gegen Byzanz.

Kommentar

Vgl. Breßlau, Jahrbücher 1, 177 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 91a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1027-04-07_1_0_3_1_0_176_91a
(Abgerufen am 21.01.2017).