Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 155 von insgesamt 534.

Konrad bestätigt dem Kloster der hl. Dreifaltigkeit auf der Insel Casa aurea in der Grafschaft Penne auf Bitten des Abtes Wido in Erneuerung der Urkunden seiner Vorgänger die Besitzungen in und außerhalb der Stadt Rom, in der ganzen Pentapolis, in Tuszien und Spoleto, in der Campagna, in der Grafschaft Camerino und in anderen genannten Territorien, die Immunität, das Wahlrecht, behält ferner das Recht zur Niederlassung auf der Klosterinsel ausschließlich dem Kloster und dessen Leuten vor und gewährt prozessualische Vorrechte (qualiter Wido venerabilis abbas monasterii sancte Trinitatis, ubi corpus beatissimi pontificis et martyris Christi Clementis reconditum est, in comitatu Pinnensi in insula, que Casa aurea vocatur, ... ostendit nobis nostrorum antecessorum ... precepta ... Nos vero ... confirmamus iam dicto monasterio, quicquid ... habere videtur infra Romanam urbem sive extra ipsam seu etiam per totam Pentapolim, Tusciam nec non et per ambos Spolitanos ducatus et per totam Campaniam atque Camerinum comitatum nec non etiam Auximum et Ferminum, Ascolinum, Aprutinum, Penninum, Teatinum, Baluensem, Furconinum, Marsicanum territorium atque Amiterninum ... Concedimus ... ut, in quantum prefata insula tenere videtur, nulla fiat habitatio cuiuscumque ordinis vel dignitatis exceptis hiis, qui ibidem deo deserviunt, et his, qui illis servituri sunt). ‒ Hugo canc. vice domni Haribonis archicanc.; unter Benutzung der drei DD. Ludwigs II. Mühlbacher, Reg.2 1265, 1272, 1269 und des DO. II. 248 verfaßt, wobei DK. II 72 weitgehend als Vorlage diente; M. „Cum petitionibus servorum dei.”

Überlieferung/Literatur

fehlt.

Chronicon Casauriense (Ende 12. Jh.), Cod. Lat. 5411, fol. 184', der Nationalbibliothek zu Paris (B).

MG. DD. 4, 92 no. 73.

Stumpf 1942.

Kommentar

Wegen Benutzung des DK. II. 72 für Farfa an dieser Stelle eingereiht; vgl. Breßlau, Jahrbücher 1, 169 f. und Vorbemerkung zu DK. II. 73.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 75, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1027-00-00_1_0_3_1_0_155_75
(Abgerufen am 26.03.2017).