Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 125 von insgesamt 534.

Konrad ernennt den von den Geistlichen und Rittern seiner Diözese erwählten Bruno, seinen Vetter, den nachmaligen Leo IX., zum Bischof von Toul. Die Gesandten, die die Bestätigung der Wahl durch den König einholen sollten, hatten ihn bei Orba erreicht. Der neugewählte Bischof, der den Italienzug an der Spitze des Aufgebotes seines Hochstiftes mitgemacht hatte, bricht sofort in seine Heimat auf.

Überlieferung/Literatur

Wiberti Vita Leonis, cap. 8 ff.

Kommentar

Vgl. Breßlau, Jahrbücher 1, 192 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 61d, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1026-04-00_2_0_3_1_0_125_61d
(Abgerufen am 21.01.2017).