Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI III Salisches Haus (1024-1125) - RI III,1

Sie sehen den Datensatz 66 von insgesamt 534.

Konrad nimmt das von Willa, der Mutter des Markgrafen Hugo, wiederhergestellte Kloster S. Ponziano zu Lucca auf Bitten des Abtes Ambrosius in seinen königlichen Schutz, bestätigt ihm die Besitzungen und verleiht ihm Immunität (qualiter domnus Ambrosius venerabilis abbas nostram supplex adiit celsitudinem deprecans, ut ... monasterium, quod restaravit quędam matrona Willa vocata, mater vero Hugonis incliti marchionis ... foris murum Lucensis urbis in honore sanctorum apostolorum Philippi et Iacobi et sancti Pontiani martiris Christi cuius gloriosum corpus ibidem requiescit, sub nostre regalis protectionis tuitionem ac munitatem recipere preceptalique auctoritate corroborare dignaremur. Cuius dignis petitionibus assensum prebentes ... quicquid a domina iam dicta collatum est eidem monasterio ... confirmamus ...). ‒ Hugo canc. vice Aribonis archicap.; nach einem echten Deperditum Ottos III. für Ponziano von UC geschrieben; M., SI. D. „Decet enim regalem excellentiam.”

Originaldatierung:
(VIIII. kal. mai., in Augusta civitate).

Überlieferung/Literatur

Lucca Staatsarchiv (A).

Muratori, Ant. Ital. 1, 93 (Fragment) aus A; Breßlau, NA. 3, 123 no. 4 aus A; MG. DD. 4, 28 no. 25.

Böhmer 1278; Stumpf 1878.

Kommentar

Das Deperditum Ottos III. für Ponziano war nach der Diktatvorlage von DO. III. 385 abgefaßt. ‒ Über das Verhältnis zu dem unter Benutzung von DK. II. 76 gefälschten DO. III. 269 vgl. Vorbemerkung zu DK. II. 25. ‒ Erste Nennung des von Heinrich II. übernommenen italienischen Kanzlers Hugo. Der deutsche Schreiber der Urkunde hatte zunächst seiner Gewohnheit folgend den Namen des deutschen Kanzlers Uodalrich eingesetzt, dann aber sein Versehen durch Rasur verbessert und Hugos Namen eingetragen. Vgl. Breßlau, UL. I2, 465 Anm. 2.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI III,1 n. 25, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1025-04-23_1_0_3_1_0_66_25
(Abgerufen am 24.01.2017).