Regestendatenbank - 204.676 Regesten im Volltext

[RIplus] Karl IV. (1346-1378) - Diplome | Work-in-progress

Sie sehen den Datensatz 438 von insgesamt 9405.

Karl IV. erlaubt dem Gerlach, Herrn von Isenburg, wegen seiner Dienste, daß er in dem Weichbild zu Heimbach und mit Namen zu Heimbachweiß und Gladbach möge Gericht haben, Schultheiß und Schöffen dazu setzen und entsetzen über Hals und Bauch nach des Reichs Recht.

Überlieferung/Literatur

Kopie: LHA Koblenz, 15. Jh..

Druck: MGH Constitutiones, Bd. 8, n. 457; Günther, Codex diplomaticus Rheno-Mosellanus 3, 1, n. 357.

Reg.: RI VIII, n. 527.

Erwähnung:Lüdicke, Königs- und Kaiserurkunden, n. 1676.

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von David Schnur, eingereicht am 24.12.2015.

Die o.g. Abschr. (Perg.) ist überliefert in:

Koblenz, LHA, Best. 35, Nr. 70 (siehe www.archivdatenbank.lha-rlp.de/koblenz/a/a.1/35/fb/urkunden/01/70/).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RIplus] Regg. Karl IV. (Diplome) [n. 438], in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ad2030fb-edfe-4bac-833c-9a6e717c2dac
(Abgerufen am 14.06.2024).

Bestandsinformationen