Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RIplus] Heinrich III. (1039-1056) - Diplomata | Work-in-progress

Sie sehen den Datensatz 18 von insgesamt 413.

Heinrich schenkt der bischöflichen Kirche zu Naumburg den Ort Kösen, der bisher Lehen des Markgrafen Ekkehard war.

Überlieferung/Literatur

Orig.: Domstiftsarchiv Naumburg (A).

Druck/Reg.: Sagittarius, Historia Eccardi, II. ed. I. 29 Extr. = ed. II. 51. – Lepsius, Geschichte der Bischöfe des Hochstifts Naumburg I, 201 Nr. 13 aus A. – CD Saxoniae regiae, I. 1. 300 Nr. 87 unvoll ständig aus A. – Dobenecker, Regesta, 736. – Stumpf-Bretano II, Nr. 2153. Krohm, Naumburger Meister, I, 759.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RIplus] Regg. Heinrich III. n. 18, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/cfc4908b-2f6e-4ec7-804a-a8c301d7ca32
(Abgerufen am 14.12.2018).

Bestandsinformationen