Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RIplus | Baden 1,1 - Markgrafen von Baden (1050-1431)

Präambel

Die Regesten der Markgrafen von Baden und Hachberg wurden seit 1887 im Auftrag der Badischen Historischen Kommission unter der Leitung von Friedrich von Weech erarbeitet. Der hier im Volltext vorliegende erste Band (1900), bearbeitet von Richard Fester, bietet 4585 Regesten zu den Markgrafen von Baden für den Zeitraum von 1050 bis 1431. Er setzt bei Hermann I. (†1074), Markgraf von Verona und Stammvater der Badener Linie der Zähringer, ein und behandelt folgend die Herrschaft von Hermann II. (1074–1130), der erstmals den Titel Markgraf von Baden trug, bis zu Markgraf Bernhard I. (1372–1431).

Die Regesten werden rein chronologisch dargeboten. Lediglich die Regesten der Nebenlinie Hachberg werden nicht in diese Ordnung integriert. Im Druckwerk folgen diese nach den Badener Regesten mit eigener Nummerierung. Diese Trennung wird in RIplus berücksichtigt, indem sie getrennt als Band 1,2 präsentiert werden.

Die Nachträge, Erzgänzungen und Verbesserungen, die bei Drucklegung des Gesamtbandes beigegeben wurden, werden berücksichtigt.

Zu den Regesten