Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RIplus | SFG: Bischöfe und Domkapitel von Augsburg - Bd. 1: Wikterp - Walther I. von Dillingen (769-1152)

Sie sehen den Datensatz 116 von insgesamt 535.

Bischof Udalrich (Augustensis ecclesie episcopus) nimmt an der Synode teil, die unter Vorsitz des päpstlichen Legaten Marinus in Anwesenheit der Könige Otto I. und Ludwig [von Westfranken], der Erzbischöfe Friedrich von Mainz, Ruotbert von Trier, Wicfrid von Köln, Ardoldus von Reims, Adaldag von Hamburg, Herold von Salzburg, 24 deutscher Bischöfe und anderer Geistlicher die Auseinandersetzungen zwischen Ludwig und dem Herzog Hugo schlichtet, andere französische Verhältnisse ordnet und Fragen kirchlicher Disziplin behandelt. - VII. idus iunii.

Überlieferung/Literatur

MG Const. 1, 12-16 Nr. 6 (aus den Synodalakten geschöpftes Protokoll nach Hs. des 10./11. Jh. im KapitelsA Aosta) ; Flodoardi annales (10. Jh.) Collection de Textes 39, 109 f; Richeri historia II, 69-82 (10. Jh.) ed. R. Latouche 1, 240-268; Hugonis chronicon (12. Jh.) MG SS 8, 361; vgl. auch Flodoardi historia Remensis ecclesiae IV, 35 (10. Jh.) MG SS 13, 585 und MG Const. 1, 8-12 Nr. 5. - RI 2 Nr. 166a. Zur handschriftlichen Überlieferung vgl. Boye, NA 48, 51 f.

Kommentar

Der Continuator Reginonis (MG SS Schulausg. 163) erwähnt die Synode ebenfalls mit der Angabe, daß 34 Bischöfe zugegen waren. Zur Synode vgl. Köpke-Dümmler, Jb. Ottos d. Gr. 162-165; Hefele-Leclercq 4, 762 ff; H. Büttner, Ingelheim und die Synode von 948, in: FS zur Jahrtausendfeier der Synode von Ingelheim 11-22 und A. Erler, Die Synode von I. und die Kirchengeschichte, ebd. 23-30, 61.

 

Nachtrag:

 

Regest: GP 4, 74 Nr. 60; vgl. GP 6, 47 Nr. 49. - Über die Synode von Ingelheim vgl. Fuhrmann, Synoden 158-164.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RIplus Regg. B Augsburg 1 n. 116, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f740c70e-4acb-4f69-accb-a84cf8592253
(Abgerufen am 20.02.2018).

Bestandsinformationen