Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RIplus | SFG: Bischöfe und Domkapitel von Augsburg - Bd. 1: Wikterp - Walther I. von Dillingen (769-1152)

Sie sehen den Datensatz 70 von insgesamt 535.

König Ludwig d. K. bestätigt den Kanonikern von St. Peter in Trier auf Bitte des Erzbischofs Radpoto [von Trier] und des Bischofs Adalpero [von Augsburg] das Diplom König Arnolfs und gewährt zu den von diesem und seinen Vorfahren gegebenen Schenkungen weitere Vergünstigungen. - XI. kal. aprilis, ind. III., anno Luduwici regis I.

Überlieferung/Literatur

H. Beyer, UB zur Gesch. der ... mittelrheinischen Territorien 1, 213 f Nr. 149 (nach Abschr. von 1050 im StaatsA Berlin). - RI 21 Nr. 1985.

Kommentar

Das Inkarnationsjahr fehlt in der Datierung, durch Indiktion und Regierungsjahr ist das Diplom jedoch eindeutig zu 900 gesichert. Die Urkunde zeigt die erste Regierungshandlung Ludwigs d. K. für Lothringen, wo er mit Hilfe des Adels und besonders des Trierer Erzbischofs seinen Halbbruder Zwentibold verdrängen konnte (Dümmler, Ostfr. Reich 23, 501 f; Kehr, Kanzlei Ludwigs d. K. 35 f).

 

Nachtrag:

 

Druck: MG DKar. Germ. 4, 97 f Nr. 2 (nach Abschr. aus der Mitte des 12. Jh. im StaatsA Koblenz).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RIplus Regg. B Augsburg 1 n. 70, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f118f7dc-97b3-46b1-81e9-4a95d5be2ba2
(Abgerufen am 18.02.2018).

Bestandsinformationen