Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RIplus | SFG: Bischöfe und Domkapitel von Augsburg - Bd. 1: Wikterp - Walther I. von Dillingen (769-1152)

Sie sehen den Datensatz 324 von insgesamt 535.

Bischof Embriko von Augsburg (Augustensis) nimmt an der von Erzbischof S[iegfried] von Mainz einberufenen Synode neben den Erzbischöfen Gebehard von Salzburg und Uto von Trier und den Bischöfen Adalbero von Würzburg, Wernher von Straßburg, Heinrich von Speyer, Gundekar von Eichstätt, Hermann von Bamberg und Benno von Osnabrück sowie den päpstlichen Legaten, den Erzbischöfen Ermenfried von Sitten und Herbert von Modena, und verschiedenen Äbten und anderen Geistlichen teil ; die Versammlung beschäftigt sich mit dem von König Heinrich IV. für die Diözese Konstanz designierten Bischof Karl, der von dem dortigen Domkapitel wegen Simonie zurückgewiesen wird und schließlich auf das Amt verzichtet. - Acta sunt apud Moguntiam ... 18. kal. sept. (die Dauer der Versammlung ergibt sich aus der Verfahrensschilderung).

Überlieferung/Literatur

Codex Udalrici ; Eccard, Corp. hist. 2, 112 ff Nr. 123 ; Jaffe, Bibl. rer. Germ. 5, 70-77 Nr. 37. - Böhmer-Will 1, 193 Nr. 63; Ladewig-Müller 1, 63 Nr. 493-497; Heidingsfelder 83 Nr. 238 ; v. Guttenberg 209 Nr. 417.

Kommentar

Die Liste der Teilnehmer enthält der Synodalbericht, welcher im Codex Udalrici überliefert ist („Acta synodi Moguntinae“ ; vgl. dazu Gustav Schmidt, Erzbischof Siegfried von Mainz. Ein Beitrag zur Geschichte der Mainzer Politik im 11. Jahrhundert [Diss. Königsberg 1917] 83 ff ; Wattenbach-Holtzmann 444 ff ; Wendehorst, Würzburg 104). - Zum Codex Udalrici (um 1125 vom Bamberger Domherrn Udalrich dem Bischof Gebhard von Würzburg gewidmete Briefsammlung) vgl. Wattenbach-Holtzmann 439 ff, 137+ f ; F. J. Schmale, Fiktionen im Codex Udalrici, in: ZBLG 20 (1957) 437 ff ; P. Classen, Heinrichs IV. Briefe im Codex Udalrici, in: DA 20 (1964) 115-129 ; Wendehorst, Germania sacra, Würzburg 136 ; HB d. bayer. Geschichte 3, 131; LThK 210, 456. Zum Mainzer Synodalbericht s. Pivec, in: MIÖG 48, 355, 385. - Zusammenstellung der Annalen und Chroniken, die diese Synode erwähnen, s. bei Ladewig-Müller, a.a.O. ; Embriko wird darin allerdings nicht erwähnt. Zu der Konstanzer Angelegenheit s. Stimming, Mainzer UB 1, 218-222 Nr. 328 und 329 ; GP 2 I, 126 Nr. 10-12 ; Oediger 1, 288 Nr. 994 ; ferner Meyer v. Knonau, Jb. Heinrichs IV. u. Heinrichs V. 2, 78-85 ; Hauck, KG Deutschlands 3, 740 ; R. Schieffer, Die Romreise deutscher Bischöfe im Frühjahr 1070, in: Rheinische Vjbll. 35 (1971) 162 f ; Schieffer, in: HJb 92, 46 ff und H. Thomas, Erzbischof Siegfried I. von Mainz und die Tradition seiner Kirche, in: DA 26 (1970) 388 f.

 

Nachtrag:

 

Regest: GP 4, 99 Nr. 148 ; zum Codex Udalrici s. auch Repert. Font. 3, 500 ; Lexikon des Mittelalters 2 (1983) 2209.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RIplus Regg. B Augsburg 1 n. 318, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/eefe44e1-688a-4ce5-a55b-913eefb06d88
(Abgerufen am 21.02.2018).

Bestandsinformationen