Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RIplus | SFG: Bischöfe und Domkapitel von Augsburg - Bd. 1: Wikterp - Walther I. von Dillingen (769-1152)

Sie sehen den Datensatz 132 von insgesamt 535.

Bischof Udalrich von Augsburg (Augustensis episcopus) ist anwesend auf der Reichsversammlung König Ottos I. mit den päpstlichen Legaten Archidiakon Johann und Protoscriniar Azo, den Erzbischöfen Wilhelm von Mainz, Friedrich von Salzburg, Waltbert von Mailand, 8 deutschen Bischöfen und einem italienischen. Die Reliquien des hl. Mauritius werden [von St. Moritz] gebracht und von Otto I. weiter nach Magdeburg geschickt. Es finden Verhandlungen Ottos I. mit den päpstlichen Gesandten statt. - In vigilia nativitatis domini.

Überlieferung/Literatur

Annalista Saxo zu 961 (12. Jh.) MG SS 6, 615; Continuator Reginonis zu 961 (10. Jh.) MG SS Schulausg. 170; Thietmar episcopi Merseburgensis chronicon II, 17 (11) zu 961 (11. Jh.) MG SS rer. Germ. n. s. 9, 58; Annales Magdeburgenses (12. Jh.) MG SS 16, 147. - RI 2 Nr. 289 c, d; GP 2 II, 137.

Kommentar

Die Liste der teilnehmenden Bischöfe bringt Annalista Saxo, beim älteren Thietmar von Merseburg fehlt sie. Die Angabe 961 ist durch den Jahresanfang an Weihnachten zu erklären. Nach Vita Udalrici cap. 17 (MG SS 4, 406) fuhr Udalrich zu Schiff auf der Donau nach Regensburg zum König; nach cap. 15 (ebd. 404) hatte Udalrich bei seinem Besuch in St. Moritz (Nr. 112) einen Teil der Reliquien mitgenommen und nach Augsburg gebracht. Vgl. Köpke-Dümmler, Jb. Ottos d. Gr. 319; Brackmann, Mauritius-Verehrung 300; Holtzmann, Sachs. Kaiserzeit 196.

 

Nachtrag:

 

Zur Reichsversammlung von 960 vgl. Schmid, Regensburg 331. - Zur Mauritius-Verehrung s. Nr. 112 (mit Nachtrag).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RIplus Regg. B Augsburg 1 n. 132, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e5fe9766-0cda-42d4-a292-d49f55ad376b
(Abgerufen am 23.06.2018).

Bestandsinformationen