Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RIplus | SFG: Bischöfe und Domkapitel von Augsburg - Bd. 1: Wikterp - Walther I. von Dillingen (769-1152)

Sie sehen den Datensatz 266 von insgesamt 535.

Kaiser Konrad II. bestätigt auf Bitte der Bischöfe Sigibert von Minden und Bruno von Augsburg (fideli nostro Brunone Augustensi venerabili episcopo) und auf Intervention und Bitte der Kaiserin Gisela, seines Sohnes Heinrich und der Erzbischöfe Piligrim von Köln und Aribo von Mainz dem von Bischof Sigibert gegründeten Martinsstift in Minden alle Besitzungen und nimmt es in seinen Schutz. - Data id. apr. … actum Regeneburch.

Überlieferung/Literatur

MG DD 4, 185 ff Nr. 138 (nach Abschr. 17. Jh. im StaatsA Münster). - RI 3, 72 f Nr. 143; vgl. auch 96 Nr. 199; MG DD 4, 254 f Nr. 192.

Kommentar

Zu den Bedenken der älteren Forschung gegen die Echtheit dieses Diploms vgl. Breßlau, Jb. Konrads II. 2, 221 f Anm. 5.

 

Regest übernommen aus: Die Regesten der Bischöfe und des Domkapitels von Augsburg, bearbeitet von Wilhelm Volkert (Veröffentlichungen der Schwäbischen Forschungsgemeinschaft, Reihe 2b), Augsburg 1985, S. 149.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RIplus Regg. B Augsburg 1 n. 260, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a943fdca-b912-4dd9-8ab4-1e7756522c60
(Abgerufen am 19.07.2019).

Bestandsinformationen