Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RIplus | Erzbischöfe von Mainz - Abt. 2, Bd. 1 (1354-1371)

Sie sehen den Datensatz 9 von insgesamt 2806.

Erzbischof Gerlach bekundet, daß er mit Willen seines ganzen Kapitels gemäß der freundlichen Sühne,1 die König Karl, sein lieber gnädiger Herr, zwischen ihm und dem ehrsamen Manne Kuno von Falkenstein, Mainzer Domherrn,2 mit Rat der Kurfürsten, Fürsten, Grafen, Freien und Herren zu Nutz, Ehre und Gemach des Erzstiftes (gnedelich unde wislich) gemacht hat, dem Kuno von Falkenstein zur Entledigung der Vormundschaft des Erzstiftes 40000 Gulden Frankfurter Währung (1 Gulden = 1 ℔ Heller) zu geben schuldig ist und verpfändet ihm dafür gen. Güter. (Die Beschreibung des Pfandbesitzes und die Bestimmungen darüber genau wie in der Urk. König Karls, voriges Regest § 1.) Kuno oder seine Erben oder der, dem er die Pfandschaft überträgt, sollen alle Mannen, Burgmannen, Bürger und Leute, die in die Pfandschaft gehören, soweit das die Pfandgüter berührt, und die in den Pfandgütern wohnende Geistlichkeit in ihren Rechten und Gewohnheiten, sowie die Freiheiten der nicht dort wohnenden Geistlichkeit, namentlich des Domkapitels und der übrigen Geistlichkeit zu Mainz, unangetastet lassen. Das Domkapitel (wir daz gemeyne capitel des dumez zu Mencze) bekundet seine Einwilligung und siegelt mit.

Originaldatierung:
D. Moguntie feria sexta proxima post circumcisionem domini 1354.

Überlieferung/Literatur

Kop.: Würzburg, Ingrossaturbuch 4 f. 41, daraus (15. Jh.) 3 f. 36. – Reg.: Sauer, Nassauisches UB. I 3, 279 nr. 2689. – Verz.: Joannis, Rerum Mogunt. 1, 670 nr. 29. – Auch eingeschaltet in den Revers Kunos vom gleichen Tag und Ort, s. Reg. 10.

Anmerkungen

  1. 1Voriges Regest.
  2. 2„dumprobisten des obgnanten stiftes“, aber „dumprobisten“ ist getilgt und am Rande „[kano]niken“ nachgetragen.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RIplus Regg. EB Mainz 2,1 n. 8, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/dcdc219d-6d80-465b-8ee8-b7b326d6d4a5
(Abgerufen am 21.05.2019).

Bestandsinformationen