Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RIplus | Erzbischöfe von Mainz - Böhmer, Regesta archiepiscoporum Maguntinensium 2 (1161-1288)

Sie sehen den Datensatz 803 von insgesamt 3000.

beurkundet, wie der Propst Christian und die Canoniker von St. Victor ihren zehnten zu Winkel von den anrechten der ritter Emmicho und Heinrich von Greifenclau frei gemacht, und wie XXXII. Sigfrid II. 1200 ende] ‒ 1230 Sept. 9.] deren dritter bruder Ruthard, Domcanoniker, die dafür versprochenen drei carraten wein an sich gekauft und auf gewisse bedingungen dem Victorstift geschenkt hat.

Originaldatierung:
D. 1211, ind. 14, d. Maguntie 14 kal. Dec., pontif. Innoc. papae III a. 14, pontif. nri a. 11;
Zeugen:
Konrad Dompropst, Gerboto Propst zu St. Peter, Gotefrid Custos, Ruthard Kellner, Heinrich Domcanoniker v. Stahelecke, Titerich Decan, Rifrid Scholaster, Baldemar Cantor zu St. Peter, Johann Decan, Wernher Scholaster, Gotefrid Cantor zu S. Stephan, Willehelm Decan, Bernhard Scholaster, Hermann Cantor und das ganze Capitel zu St. Victor, Arnold Decan, Willehelm Scholaster zu S. Maria ad gradus; die Laien: Konrad von Scherstein, Arnold zur Eiche aus Mainz.

Überlieferung/Literatur

Joannis, Rerum Mogunt. II, 592; Georgisch, Reg. chron. dipl. I, 836; Scriba, Hess. Reg. III, 78, nr. 1220; Roth, F. N. I, 1, S. 325, nr 11 und S. 445, nr 3; Goerz, Mittelrhein. Reg. II, 312, nr 1139.
[Nummer im Druck: 172]

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RIplus Regg. EB Mainz 2 [n. 803], in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/d3acdafd-df56-485e-bc6a-8de029267273
(Abgerufen am 14.11.2018).

Bestandsinformationen