Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

RIplus | Urkundenregesten Hofgericht 8 - Die Zeit Karls IV. (1360-1364)

Sie sehen die Regesten 1 bis 50 von insgesamt 490

Anzeigeoptionen

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 1

1360 Januar 1, Prag

Ks. Karl bekundet: Zwar haben die Gebr. Konrad, Friedrich und Hermann von Weidenberg früher von ihm die Güter Albenreuth und Hardeck samt deren Dörfern und anderen Zugehörungen ausweislich seiner als Kg. von Böhmen ausgestellten Urkk. zu Mannlehen empfangen1, jedoch haben der gen. Konrad und...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 2

1360 Januar 8, Prag

Ks. Karl an die Erbförster des zur Stadt Weißenburg gehörenden Waldes: Er gebietet den Adressaten bei Huldverlust (wir gebietten euch ernnstlichen bey unsern und des reichs hulden), sich wegen aller den Weißenburger Wald betreffenden Beschwerden vor dem ksl. Amtmann zu Weißenburg als oberstem...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 3

1360 Januar 19, Prag

Ks. Karl bekundet: Er hat Rat und Bürgerschaft der Stadt Sulzbach einerseits sowie den Sulzbacher Bürger Konrad Ernsberger andererseits wegen aller bisher zwischen ihnen über den Plernberg1 genannten Erzberg bestehenden Streitigkeiten mit Zustimmung beider Parteien folgendermaßen miteinander...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 4

1360 Januar 27, Prag

Ks. Karl an Bürgermeister, Rat und Bürger zu Hagenau: Er bestätigt den Adressaten den Erhalt ihres Briefes1 und setzt sie von der Entsendung des ksl. Hofmeisters und Landvogtes im Elsaß Bgf. Burkhard von Magdeburg zu ihnen in Kenntnis, der ihre gesamten Notwendigkeiten betrachten und namens des...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 5

1360 Februar 2, Prag

Ks. Karl bekundet: Er hat Mgf. Ludwig dem Römer von Brandenburg und dessen Bruder, Mgf. Otto, gelobt (daz wyr [...] gelobt haben unde geloben uch in guden truwen one geverde), dafür sorgen zu wollen, daß sein Bruder, Mgf. Johann von Mähren, alle zwischen den Mgff. von Brandenburg einerseits und...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 6

1360 Februar 4

Hzg. Bolko von Falkenberg, Hofrichter Ks. Karls, an Bf. Albrecht von Würzburg; die Herren Gottfried von Brauneck, Gerlach von Hohenlohe, Hans von Dettelbach (Tetelbach) und Andreas Zobel; Wiprecht Haupt (Hewbten) und Heinz von Rebstock sowie die [Bürgerschaften der] Städte (und darnach...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 7

1360 Februar 4, Prag

Hzg. Bolko von Falkenberg, Hofrichter Ks. Karls, an des Ks. Statt zu Prag zu Gericht sitzend (sazzen zuo geriecht zuo Prage an [...] stat), an Kuno von Rebstock: Er teilt dem Adressaten mit, daß Heinrich von Köln vor ihm mit Gesamturteil (mit gesampter urteil) um 1.000 Mk. Silber in die...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 8

1360 Februar 6, Prag

Hzg. Bolko von Falkenberg, Hofrichter Ks. Karls, an des Ks. Statt zu Prag zu Gericht sitzend (sazzen zu gerichte zu Prage an [...] stat), bekundet: Der vor ihm im Gericht mit Fürsprech erschienene (fur uns kom mit fursprechen in gericht) Heinrich vom Stein hat eine mit dem Sg. des Landgerichts...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 9

1360 Februar 24, Prag

Ks. Karl bekundet: Obwohl er früher gemäß einer damals ausgestellten Urk.1 verfügt hatte (gesatzt und gemacht hatten), daß die Handwerke und die Gemeinde zu Frankfurt alljährlich zwölf von ihnen auswählen sollen, von denen der dortige Rat sechs aufnehmen soll, während die restlichen sechs...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 10

1360 Februar 24, Prag

Ks. Karl bekundet: Aus besonderer Gnade für die Gemeinde zu Frankfurt gestattet er dieser die Bildung von Einungen in der gleichen Weise, wie sie den Gewohnheiten der dortigen Handwerke entspricht, und gebietet Bürgermeistern, Rat und Bürgerschaft zu Frankfurt sowie allen anderen...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 11

1360 Februar 25, Prag

Ks. Karl bekundet: Da er Pfgf. Ruprecht d.Ä. bei Rhein gestattet hat, in der pfalzgräflichen Stadt Amberg eine gute Hellermünze nach dem Nürnberger Korn zu schlagen, die ebenso gut sein soll wie die von Ks. Karl zu Lauf (Lauffen) geschlagene Münze, von der sie sich nur durch ein besonderes...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 12

1360 März 1, Prag

Ks. Karl an Bürgermeister, Rat und Bürgerschaft zu Nördlingen: Er gebietet den Adressaten (wir gebieten uch ernstlich) bei Huldverlust, Abt und Konvent des Kl. Kaisheim bei ihrem althergebrachten Bürgerrecht, das ihnen auch von den Adressaten verbrieft worden ist1, gemäß den von Ks. Heinrich...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 13

1360 März 1, Prag

Ks. Karl an Landvogt, Bürgermeister, Räte und Bürgerschaften der in den Landfrieden zu Schwaben gehörenden Städte sowie namentlich der ksl. und des Reiches Städte (unsern und des richs stetten) Augsburg, Ulm, Nördlingen und Donauwörth (Schwebsenwerde): Er hat von Abt und Konvent des...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 14

1360 März 13, Karlstein

Hzg. Přemysl von Teschen, Hofrichter Ks. Karls, an des Ks. Statt zu Karlstein zu Gericht sitzend (sazzen zu geriht zu dem Karlstein an [...] stat), bekundet: Der vor ihm im Gericht mit Fürsprech erschienene (fuor uns cham in geriht mit fuorsprechen) Nürnberger Bürger Ulrich Stromer (Stromeir) d...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 15

1360 März 15

Die zu Ulm am 15. März (uff mittvasten) versammelten Reichsstädte des Landfriedens in Schwaben (dez richs stett alle gemeinlich, die den landffrid in Swaben haltent, als wir ieczo ze Ulme [...] bieinander sien gewesen) an Ks. Karl: Sie bitten den Adressaten gemeinschaftlich, ihre Eidgenossen,...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 16

1360 März 23, Worms

Der öffentliche Notar Petrus Kellermann (Kelremann) von Aachen in der Diözese Lüttich bekundet: An diesem Tag und Ort (1360, ind. 13, die XXIII. mensis marcii hora sexta vela quasi in civitate Wormatiensi in curia habitacionis [...] Theoderici episcopi Wormaciensis in camera sua) ist in...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 17

1360 April 16, Prag

Ks. Karl an die Bff. [Heinrich] von Hildesheim und [Ludwig] von Halberstadt, die Hzgg. von Braunschweig und Lüneburg1, die Gff. von Regenstein (Reynsteyn)2 und [Konrad] von Wernigerode sowie Bürgermeister, Rat, Schöffen und Bürgerschaft der ksl. und des Reiches Stadt (civitatis nostre et...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 18

[1360 etwa Mai 4]

Arnold Tanner an Schultheiß, Schöffen und Bürgerschaft der Stadt Gelnhausen (Geilnhusen): Unter Bezugnahme auf seine Ladung mit Kampfangebot durch Kunz Schrot [von Schrozberg] vor die Adressaten (als mich [...] kempflichen vur uech geladen hat) teilt er diesen mit, daß angesichts der Not des...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 19

1360 Mai 8, Brünn

Laurentius Celsi, Bürger von Venedig, bekundet: Er verspricht Ks. Karl feierlich kraft dieser Urk. (bona fide absque dolo et fraude promisi et interveniente stipulatione solemni promitto per hec scripta) für den Fall, daß Burkhard Münch von Basel oder dessen Prokurator gegen Jacobus de Rodolfo...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 20

[1360 Mai 14]

Der Guardian des Kl. (domus) St. Jakob zu Prag Beygand an den [Franziskaner-]Guardian Friedrich zu Straßburg: [Er setzt den Adressaten von der Versöhnung Ks. Karls mit Kg. Ludwig von Ungarn und Hzg. Rudolf von Österreich und der Absicht des Ks., bis zum 24. Mai in Ungarn zu bleiben, in...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 21

1360 Mai 16, Tyrnau

Hzg. Rudolf von Österreich bekundet: Er hat Kg. Ludwig von Ungarn wegen der von diesem zwischen ihm und Ks. Karl durchgeführten Vermittlung (von soleicher sache und taygding wegen, als er zwuschen dem [...] und uns gefuert und getan hat) alle von seinen Vorfahren sowie ihm selbst und seinen...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 22

1360 Mai 16, Tyrnau

Ks. Karl und Mgf. Johann von Mähren bekunden: Sie haben Kg. Ludwig von Ungarn wegen der von diesem zwischen ihnen und Hzg. Rudolf von Österreich für diesen und dessen Brüder durchgeführten Vermittlung alle von ihren Vorfahren und ihnen selbst über Lehen und Pfandschaften in den Landen...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 23

1360 Mai 21, Seefeld

Ks. Karl bekundet: Angesichts der Treue und Ergebenheit Hzg. Rudolfs von Österreich und seiner Brüder Friedrich, Albrecht und Leopold sowie deren künftiger Erben hat er sie mit den Herzogtümern Österreich, Steiermark und Kärnten mit allen Grafschaften, Vogteien, Gerichten, Zöllen, Münzen und...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 24

1360 Mai 21, Seefeld

Ks. Karl bekundet: Obwohl sein Schwiegersohn Hzg. Rudolf von Österreich in Seefeld bei der Entgegennahme der Fürstentümer, Herzogtümer und Lehen für sich, seine Brüder Friedrich, Albrecht und Leopold sowie ihre Erben und Nachfolger vom Ks. bestimmte Handlungen und Feierlichkeiten unterlassen...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 25

1360 Mai 21, Seefeld

Hzg. Rudolf von Österreich bekundet: Mit den ihm und seinen Brüdern, den Hzgg. Friedrich, Albrecht und Leopold, sowie seinen anderen künftigen Erben über ihre Belehnung durch Ks. Karl ausgestellten und mit dem ksl. Sg. besiegelten Urkk.1 hat er ihm die Grafschaft und Herrschaft Tirol mit...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 26

1360 Juni 7, Prag

Ks. Karl bekundet: Der vor ihm erschienene Abt Wilhelm des Benediktinerklosters St. Oyen de Joux (sancti Augendi Jurensis) in der Diözese Lyon hat vorgebracht (proposuit), daß in der Nachbarschaft dieses Kl. sitzende Barone, Edle und Geistliche (barones, nobiles et religiosi) sowie deren...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 27

1360 Juni 7, Prag

Ks. Karl an Gf. Amadeus von Savoyen (Sabaudie): Der vor ihm erschienene Abt Wilhelm des Benediktinerklosters St. Oyen de Joux in der Diözese Lyon hat in seinem und des Konventes Namen in bescheidener Rede vorgebracht (modestis labiis curavit exponere), daß in der Nachbarschaft dieses Kl....

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 28

1360 Juni 7, Prag

Ks. Karl an Hzg. Philipp von Burgund und Gf. Amadeus von Savoyen (Subaudie): Im Bestreben, den guten Zustand (statum) der Kirchen, Kll. und Geistlichen zur Ehre Gottes zu verbessern, überträgt er ihren Schutz gerne den Adressaten, wenn es der Nähe und den Umständen der Örtlichkeiten entspricht ...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 29

1360 Juni 7, Prag

Ks. Karl an Hzg. Philipp von Burgund, die Gff. Amadeus von Savoyen (Subaudie), Jo[hann] von Auxerre (Autisiodorensi) und Amadeus von Genf (Gabbenensi) sowie Jo[hann], Herrn zu Chalons (Cabilone): Der vor ihm erschienene Abt Wilhelm des Benediktinerklosters St. Oyen de Joux (sancti Eugendi...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 30

1360 Juni 7, Prag

Ks. Karl an Gf. Johann von Auxerre (Jo[hanni] comiti Authisiodorensi consanguineo et fideli etc.): Der vor ihm erschienene Abt Wilhelm des [Benediktiner-]Kl. St. Oyen [de Joux in der Diözese Lyon]1 hat in bescheidener Rede (modesto [...] oraculo) vorgebracht, nachdem seine Vorgänger als Äbte...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 31

1360 Juni 7, Prag

Ks. Karl an Gf. Amadeus von Savoyen (Subaudie): Der vor ihm erschienene [Abt Wilhelm des [Benediktiner-]Kl. St. Oyen de Joux in der Diözese Lyon]1 hat geklagt (humilima devocione proposuit querulose): Obgleich frühere römische [Kss. und Kgg.]2 Abt und Konvent den Wald Jura in bestimmten Grenzen...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 32

1360 Juni 7, Prag

Ks. Karl an Ebf. Wilhelm von Lyon: Der vor ihm erschienene Abt Wilhelm des Benediktinerklosters St. Oyen de Joux in der Diözese Lyon hat in bescheidener Rede vorgebracht (modestis curavit exponere labiis), daß einige seiner Vorgänger viele liegende Güter des Kl. verkauft, entfremdet und...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 33

1360 Juni 7, Prag

Ks. Karl an Hzg. Philipp von Burgund: Der vor ihm erschienene Abt Wilhelm des Benediktinerklosters St. Oyen de Joux in der Diözese Lyon hat in bescheidener Rede vorgebracht (modestis proposuit labiis), obgleich seine Vorgänger durch rechtmäßigen Kauf bestimmte Güter der Stadt Grantkal von den...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 34

1360 Juni 22, Sulzbach

Hzg. Bolko von Falkenberg, Hofrichter Ks. Karls, an des Ks. Statt zu Sulzbach zu Gericht sitzend (sazzen ze geriht ze Sulczbach an [...] stat), bekundet: Der vor ihm im Gericht mit Fürsprech erschienene (fuer uns chom in geriht mit fuersprechen) Hennelin von Niht, Sohn des Würzburger Bürgers...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 35

1360 Juli 1, Nürnberg

Ks. Karl an alle geistlichen und weltlichen Fürsten, Gff., Bgff. (vicecomitibus), Herren, Vornehmen, Freien, Ritter, Knechte sowie Oberhäupter, Richter [und Bürgerschaften] von Städten und Gemeinden (capitaneis, rectoribus et potestatibus necnon iudicibus, civitatibus, opidis et locorum...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 36

1360 Juli 6

Ebf. Boemund von Trier an die Gff. [Eberhard und Ulrich] von Württemberg: Er teilt den Adressaten mit, daß Ks. Karl ihm dargelegt hat, sie hätten gegen ihn und das Reich gehandelt, weshalb er ihr Feind geworden sei und dem Aussteller die Leistung von Dienst und Hilfe gegen sie und ihre Helfer...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 37

1360 Juli 7, Nürnberg

Ks. Karl an Bürgermeister, Rat und Bürgerschaft der Stadt Frankfurt: Er teilt ihnen mit, daß die [Gff. Eberhard und Ulrich] von Württemberg, die ksl. Landvögte in Schwaben gewesen sowie ihm und dem Reich eidlich verbunden und verpflichtet sind (uns und dem heiligen reich mit eyden und gelubden...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 38

[1360 Juli 7], Nürnberg

Ks. Karl an [Bürgermeister, Rat und Bürgerschaft der Stadt Straßburg]1 [ebenso wie an Frankfurt, Nr. 37].

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 39

1360 Juli 7, Nürnberg

Hzg. Bolko von Falkenberg, Hofrichter Ks. Karls, an des Ks. Statt zu Nürnberg zu Gericht sitzend (sazzen ze gericht ze Nurenberch an [...] stat), bekundet: Die vor ihm im Gericht erschienenen Parteien, nämlich Erkinger von Seinsheim (Saunsheim) einerseits sowie der Abt [Dietrich] von Münchberg ...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 40

1360 Juli 7, Nürnberg

Hzg. Bolko von Falkenberg, Hofrichter Ks. Karls, an des Ks. Statt zu Nürnberg zu Gericht sitzend (sazzen ze gericht ze Nurenberg an [...] stat), an Bernger von Berlichingen: Er teilt ihm mit, daß Dietrich und Albrecht Pfinzinger (Pfuecziger) vor ihm mit Gesamturteil (mit gesammeter urteil) um...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 41

1360 Juli 10, Nürnberg

Hzg. Bolko von Falkenberg, Hofrichter Ks. Karls, an des Ks. Statt zu Nürnberg zu Gericht sitzend (sassen zuo gericht zuo Nurenberg an [...] stat), bekundet: Der vor ihm im Gericht mit Fürsprech erschienene (fur uns kom mit fursprechen in gericht) Hofschreiber Konrad [Bissinger] hat die von ihm...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 42

1360 Juli 14, Nürnberg

Ks. Karl an Bf. Johann von Straßburg: In Beantwortung seiner Mitteilung (alse du uns enbotten hast), er könne wegen der derzeit im Elsaß liegenden Gesellschaft1 nicht zu ihm kommen, bittet er den Adressaten (bitten wir dich flisseclich), sich entweder unverzüglich nach Erhalt dieses Briefes zu...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 43

[1360 Juli 16], [Nürnberg]

[Ein nicht genannter Gesandter am ksl. Hof zu Nürnberg an Bürgermeister und Rat der Stadt Straßburg:] Er teilt den Adressaten mit, daß er von den beim Ks. [Karl IV.] befindlichen Städtern und anderen gut unterrichteten frommen Leuten folgendes erfahren hat:

[1.] Der Ks. hat allen Reichsstädten...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 44

1360 Juli 19, Nürnberg

Ks. Karl an Bürgermeister und Rat von Straßburg: Da er vernommen hat, daß Heinrich von Hinsing (Hunsingen), der Enkel Heinrichs [d.A.] von Fleckenstein, Ks. und Reich wegen der von ihnen rechtmäßig innegehabten Reichsdörfer widerrechtlich angreift (uns und daz rich zu unreche anegrifet umb...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 45

1360 Juli 22, Nürnberg

Ks. Karl bekundet: Da er die Dienste der Bürgerschaften in Ober- und Niederschwaben derzeit für den Feldzug gegen die aufständischen (die sich frevelich wiedir uns und das heilige reichs gesatzt haben) Gff. Eberhard [II.] und Ulrich [IV.] von Württemberg benötigt, da ferner die Bürger auf sein...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 46

1360 Juli 28

Propst Siegfried sowie Konvent und Prior des Prämonstratenserklosters Kaiserslautern in der Diözese Worms [einerseits] und Bürgermeister, Rat und Bürgerschaft ebenda [andererseits] bekunden: Sie sind mit Einverständnis (willen und verhenkniße) Ks. Karls sowie mit Wissen und Willen Pfgf....

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 47

1360 August 9, Sulzbach

Ks. Karl an Meister und Rat zu Straßburg: Er übermittelt seinen Dank für ihre angekündigten Dienste, und in Anbetracht ihrer Botschaft, derzufolge sie ihm mit ihrem Kriegsvolk so dienen wollen, daß es ihnen zur Ehre gereicht, ersucht er sie (bietten und manen wir ewer trewe), einen ihrer auch...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 48

1360 August 10, Sulzbach

Ks. Karl bekundet: Er hat dem Nürnberger Bürger Peter Stromer (Stromeier) und den Sulzbacher Bürgern Reimar und Heinrich Kramer geboten (empfollen haben und empfelhen an diesem gegenwertigen briefe und gebieten auch yn ernstlich und vestlich), sich in seinem Namen (von unsern wegen) aller...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 49

[1360] August 11, Sulzbach

Abt Lampert von Gengenbach an Bf. Johann von Straßburg: Er teilt dem Adressaten mit, daß Albert von Buchheim (Búcheim) und er selbst wegen der Angelegenheit der [Gff. Eberhard II. und Ulrich IV.] von Württemberg seitens des Hzg. [Rudolf IV.] von Österreich beim Ks. [Karl IV.] waren, der nach...

Details

Karl IV. - RIplus URH 8 n. 50

1360 August 17, Nürnberg

Ks. Karl an Bürgermeister, Rat und Bürgerschaft der Stadt Frankfurt: Da es seinem Willen entspricht (wann wir meynen), daß die Adressaten sowie die Bürger der Stadt Gelnhausen ihm und dem Reich in dem jetzigen Feldzug gegen die [Gff. Eberhard II. und Ulrich IV.] von Württemberg nach Maßgabe der...

Details