Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 1295 von insgesamt 1338.

Papst Benedikt VIII. bestätigt dem Kloster Saint-Vaast d'Arras unter Abt Richard (Richardo venerabili abbati monasterii sancti Vedasti) auf dessen Bitte die Besitzrechte an genannten Mühlen und Fischwässern 〈sowie genannte Schenkungen, besonders des Grafen Balduin (IV. von Flandern)〉. ‒ Convenit apostolico moderamini ... Scr. pm. Stephani not. et primi scrinii SRE. in men. Nov. et in die V. ‒ Dat. V. kal. Dec. pm. Petri ep. Hostiensis et bibl. SAS. temp. dom. Benedicti VIII. pp. sedente a. X., imp. dom. Henrico a. VIII. et ind. stante V.

Überlieferung/Literatur

Org.: Kop.: 16. Jh., Arras Arch. départ.: 1 H 1 fol. 18. Drucke: Tailliar, Recherches 362; Drival, Cartulaire 56; Zimmermann, PUU. 1011 n. 532. Reg.: JL. 4033; Santifaller, LD. 326; Santifaller, Elenco 337. Lit.: Lesne, Hist. de la propriété VI 163 u. 254; Voet, Étude sur deux bulles de Benoît VIII 187 ff.; Dauphin, Le bienheureux Richard 192; Kortüm, UrkSprache 268 f.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Ramackers, PUU. in den Niederlanden 79 u. PUU. in Frankreich III 9 sowie zum zitierten Chartular des Guiman von Arras Besnier in Le Moyen Age 62/1956, 453 ff. Laut der Untersuchung von Voet ist die Urkunde mit Ausnahme ihres zweiten Teiles, der verschiedene neuere Besitzerwerbungen des Klosters aufzählt und sich schon durch seine Stellung nach dem Alienationsverbot als Interpolation zu erkennen gibt, als echt zu beurteilen, doch sind in der Abschrift Fehler unterlaufen. So ist auch in der Datierung der Notarstitel unkorrekt und in der Skriptumzeile statt in die V. gemäß der Datumzeile ind. V. zu lesen. Die Verfälschung wird auf die zweite Hälfte des 11. Jh. datiert Über die Identifizierung der Besitzungen vgl. das Register der Edition von Drival. Zum Mühlenrecht vgl. D. Lohrmann in Francia 12/1985, 155 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 1234, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1021-11-27_1_0_2_5_0_1295_1234
(Abgerufen am 26.06.2017).