Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 1179 von insgesamt 1338.

Papst Benedikt (VIII.) zieht an der Spitze des römischen Klerus und Volkes dem (zur Kaiserkrönung nach Rom kommenden) deutschen König Heinrich (II.) entgegen, begrüßt ihn in allen Ehren und übergibt ihm den (als Geschenk vorbereiteten) (n. 1121) Goldapfel. Der König dankt für die Gabe und die damit ausgedrückte Mahnung zu guter Regierung und schenkt die Kugel dem Kloster Cluny weiter.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Rodulf Glaber, Hist. I 5 (Prou 22); Thietmar v. Merseburg, Chr. VI 101 (MGSS. N. S. IX 394); Vita Meinwerci 23 (Tenckhoff, SS. rer. G. 59/1921, 29). Reg.: Böhmer-Graff n. 1800 a. Lit.: Hirsch, Jahrbücher II 424; Wappler, Papst Benedikt 25; Bäseler, Kaiserkrönungen 54; Eichmann, Kaiserkrönung II 119; Mikoletzky, Kaiser Heinrich 60 ff.; Schramm, Sphaira 61 f. u. 68 f.; Deér, Globus 312 ff.; Hourlier, Odilon 79.

Kommentar

Zum Datum vgl. Hirsch, zur feierlichen Einholung auch Eichmann II 5 ff. Rodulf Glaber betont, daß der Empfang ex more erfolgte. Die ehrenvolle Begrüßung bezeugen nur Thietmar und die Vita Meinwerci, während die übrige Berichterstattung auf Rodulf Glaber beruht: ... praedictus papa ... Heinrico ... Romam venienti obviam cum maxima utrorumque sacrorum ordinum multitudine processit ex more eique huiusmodi insigne scilicet imperii in conspectu totius Romanae plebis tradidisset; suscipiens illud ilariter, circumspectoque eo, ut erat vir sagacissimus, dixit: „Optime, pater, ... istud facere decrevisti, nostrae portendendo innuens monarchiae, qualiter sese moderari debeat, cautius perdocuisti.” Deinde manu gerens illud auri pomum subiunxit: „Nullis ... melius hoc praesens donum possidere ac cernere congruit, quam illis, qui pompis mundi calcatis crucem expeditius sequuntur Salvatoris.” Qui protinus misit illud ad Cluniacense monasterium ... Abt Odilo von Cluny nahm an der Kaiserkrönung Heinrichs von Rom teil. Zum Kaiserbesuch in Cluny vgl. die kontroversen Untersuchungen von J. Wollasch und K. J. Benz in Frühma. Stud. 3/1969, 327 ff. u. 8/1974, 155 ff., zur Schenkung auch Schramm in GGN. 1957, 174 f. u. K. J. Benz in Rev. bén. 84/1974, 332 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 1124, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1014-02-00_1_0_2_5_0_1179_1124
(Abgerufen am 27.07.2017).