Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 947 von insgesamt 1338.

Auf Grund einer Klage des Bischofs (Aetius) von Barcelona gegen den Vizegrafen Gerbert von Barcelona lädt Papst Silvester (II.) sowohl den Bischof als auch den Vizegrafen ein, zu Weihnachten zu ihm zu kommen, damit ihr Streit (über das Kastell Ribas) entschieden werden könne.

Überlieferung/Literatur

Erw.: n. 931. Lit.: Menéndez-Pidal, Hist. de España VI 489.

Kommentar

Zur Datierung vgl. das päpstliche Mandat n. 931, wo es heißt, daß die Klage transacto mense Marcio erfolgt sei.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 903, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1000-03-00_2_0_2_5_0_947_903
(Abgerufen am 21.09.2017).