Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 910 von insgesamt 1338.

Papst Silvester (II.) bestätigt die Besitzungen der Kirche San Paolo (fuori le mura).

Überlieferung/Literatur

Erw.: Urk. Gregors VII. f. San Paolo (Santifaller, Gregor 20) und Anaklets II. v. 1130 III. 27 (IP. I 169 n. 19). Reg.: JL. *3936; IP. I 167 n. *11. Lit.: Schuster, San Paolo 61; Ferrari, Rom. Monasteries 268.

Kommentar

Die Urkunde Silvesters II. wird neben n. 185 und n. 224 in den zitierten Papstprivilegien für San Paolo als Vorurkunde genannt. Über ihren Inhalt ist nichts bekannt. Man wird die Privilegierung am ehesten in die Zeit datieren können, in der sich Kaiser Otto III. um eine Reform in San Paolo bemühte (vgl. n. 865).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 866, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0999-04-00_5_0_2_5_0_910_866
(Abgerufen am 19.10.2017).