Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 660 von insgesamt 1338.

Papst Johannes XIV verleiht dem Erzbischof Alo von Benevent-Siponto (Aloni venerabili atque merito honorabili Beneuentane et Sipontine sancte ecclesie archiepiscopo) das Pallium, bestimmt die Palliumtage, verleiht das Recht der Bischofsweihe für Sant'Agata de'Goti, Avellino, Frigento, Ariano, Ascoli, Bovino, Lucera, Volturara, Larino, Telese, Alife, Termoli, Trivento und Sessola (in his videlicet civitatibus Sanctae Agathae, Abellino, Quintodecimo, Ariano, Asculo, Bibino, Luceria, Vulturaria, Larino, Thelesia, Alifis, Termola, Triuento et Sessula), bestätigt den Besitz der Michaeliskirche am Monte Gargano und der Kirche von Siponto (ecclesiam s. Michaelis in Monte Gargano cum ipsa Sipontina ecclesia) samt allen Pertinenzen und ermahnt zu guter Amtsführung. ‒ Si pastores ovium ... Scr. pm. Leonis not. reg. SRE. in Dec. men., ind. XII. ‒ Dat. VIII. id. Dec. pm. Joannis ep. et bibl. SSA. a. Dom. propitio pont. dom. Joannis pont. et univ. XIV. pp. in ss. sede b. Petri apost. I.

Überlieferung/Literatur

Org.: Kop.: 1694, Benevent Arch.-bibl. cap.: Cod. 27 fol. 63. Drucke: Ughelli, Italia 1VIII 103, 2VIII 69; Migne, PL. 137, 357; Zimmermann, PUU. 551 n. 283. Reg.: J. 2925; JL. 3822; Santifaller, LD. 319; Santifaller, Elenco 308; IP. IX 56 n. 17. Lit.: Gay, L'Italie 357; Klewitz, Bistumsorganisation 12; Kölmel, Kirchenstaat 52; Mastrobuoni, La chiesa Sipontina 35; Martí-Bonet, Concesión del palio 133; Kortüm, UrkSprache 329 f.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. IP. IX 56 n. 17. Der früher in Benevent verwahrte Rotulus von 1464 mit Abschriften der älteren Beneventaner Urkunden ist verloren. Die Abschrift im zitierten Beneventaner Bullarium von 1694 beruht auf dem Rotulus, doch wird die Urkunde irrig ins Jahr 984 datiert. Zur Einsetzung Alos vgl. n. 625. Als Palliumtage gelten Weihnachten, Epiphanias, Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten, die Marienfeste (2. II., 25. III., 15. VIII., 8. IX.), Johannistag, Michaelis, die Aposteltage, bes. Translatio Bartholomäi, die Weihetage der Kirche von Benevent, des Erzbischofs und der Suffraganbischöfe.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 626, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0983-12-06_1_0_2_5_0_660_626
(Abgerufen am 25.09.2017).