Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 638 von insgesamt 1338.

Papst (Benedikt VII.) weiht den Römer Martial zum Nachfolger des verstorbenen Bischofs Angelot von Płock (in Polen).

Überlieferung/Literatur

Erw.: Długosz, Ann. 982 (Dąbrowski 197). Reg.:

Kommentar

Die bei Długosz überlieferten Nachrichten über die Frühgeschichte des polnischen Bistums Płock sind reine Erfindung des spätmittelalterlichen Autors. Das masurische Bistum wurde vermutlich erst unter König Boleslaw II. von Polen um 1076 gegründet; vgl. Völker, Kirchengesch. Polens 42. Długosz gibt dem ordinierenden Papst des Jahres 982 auch fälschlich den Namen Johannes XII. Vgl. weiters die unkritischen Bemerkungen von Daugnon, Gli Italiani in Polonia II 90 und 132, wonach Angelot aus der Familie der Lanzellotti abstammen soll.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. †604, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0982-00-00_1_0_2_5_0_638_F604
(Abgerufen am 21.06.2018).