Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 594 von insgesamt 1338.

Papst Benedikt (VII.) schreibt an die Patrizier von Pisa (Pisane reipublice antianis et inclytis sacrosanctę catholicę ecclesię defensoribus). ‒ Cum divine legis oracula ... Dat. Laterani III. non. Apr. dom. incarn. a. DCCCCLXXVIII., pont. autem nostri a. III.

Überlieferung/Literatur

Kop.: 1730, Pisa, Arch. cap.: Cod. 215 (olim 52) fasc. V fol. 3. Druck: Zimmermann, PUU. 489 n. *247. Reg.: Kehr in QuF. 6/1904, 328 n. 42; IP. III 356 n. † 7. Lit.: Kehr, Pisaner, Fälschungen 316 ff.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. n. 276. Auch dieser angebliche Papstbrief ist, wie Kehr festgestellt hat, eine Fälschung des Pisaner Kanonikers Abramo aus dem Anfang des 18. Jh.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. F564, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0978-04-03_1_0_2_5_0_594_F564
(Abgerufen am 21.07.2017).