Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 584 von insgesamt 1338.

Papst Benedikt VII. legt während eines Aufenthaltes in Orvieto den Grundstein zum dortigen Papstpalast Soliano.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Manente, Hist. di Orvieto 2. Reg.:

Kommentar

Die sich erstmals bei Manente findende Nachricht scheint reine Erfindung des Autors zu sein. Von einem Aufenthalt Benedikts VII. in Orvieto ist aus älteren Quellen nichts bekannt und überhaupt weilten und residierten die Päpste erst seit dem 12. Jh. öfters in Orvieto; vgl. dazu D. Waley, Mediaeval Orvieto (Cambridge 1925). Der Soliano benannte Papstpalast stammt aber erst aus den Tagen Papst Bonifaz' VIII.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. F554, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0977-00-00_2_0_2_5_0_584_F554
(Abgerufen am 17.01.2017).