Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 570 von insgesamt 1338.

Papst Benedikt VII. bestätigt dem Kloster Echternach (D. Trier) unter Abt Ravanger seine Besitzungen.

Überlieferung/Literatur

Erw.: n. 622. Reg.: GP. X/1, 265 n. *3. Lit.: Wampach, Gesch. Echternach I/1, 222.

Kommentar

In n. 622 wird der Besitzstand von Echternach bestätigt sicuti ... temporibus sancte recordationis Benedicti VII. pape ... detinuit. Wampach erschließt daraus ein n. 622 gleichlautendes Privileg Benedikts VII., zumal auch im Index des aus dem 13. Jh. stammenden Liber aureus Epternacensis eine Urkunde Benedikts VII. erwähnt wird, und nimmt eine n. 536 und n. 537 gleichzeitige Ausstellung an; vgl. Wampach I/2, 278.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 540, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0975-01-18_5_0_2_5_0_570_540
(Abgerufen am 25.03.2017).