Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 506 von insgesamt 1338.

Papst Johannes (XIII.) teilt den Bischöfen Wisad von Urgel, Petrus von Barcelona und Sunyer von Elne (episcopis Guisado Urgellensi et Petro Barchinonensi et Soniario Helenensi) die Vereinigung der durch heidnische Einfälle zerstörten Kirche von Tarragona mit Vich (quod Terraconensem ecclesiam ... Ausonensi univimus), die Erhebung des Bischofs Atto (von Vich) zum Erzbischof (n. 476) sowie die Verleihung des Pallium (n. 477) an diesen mit und ermahnt, sich dem neuen Erzbischof wie bisher den Metropoliten von Tarragona unterzuordnen und die Bischofsweihe in Vich zu erbitten. ‒ Comperiat fraternitas vestra ...

Überlieferung/Literatur

Org.: Kop.: 1‒3) 11. Jh., Vich Arch. catedral: Episcopol. In. 74 u. II n. 1. 4) 12. Jh., Vich Arch. catedral: Cax. VI n. 2030. 14. Jh., Barcelona Arch. gen.: Reg. n. 3 (Varia 3) fol. 36. Drucke: España sagrada XXVIII 96; Pujades, Cronica VII 174; Migne, PL. 135, 984; Junyent, Dipl.Vic 342; Zimmermann, PUU. 410 n. 208. Reg.: J. 2871; JL. 3748; Martí Bonet, Reg. 392 n. 20. Lit.: Kehr, Die ältesten PUU. 16; Kehr, Prinzipat 13 f.; Vincke, Staat und Kirche 351; Abadal, Comtes catalans 309; Abadal, L'esperit de Cluny 36 f.; Martí Bonet, Concesión del palio 139 ff.; Kortüm, UrkSprache 76 f.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Kehr, PUU. in Spanien 154, 117, 201 f. u. 205. Die älteste Kopie (Episcopol. I n. 74) trägt irrtümlich den Urhebernamen des Papstes Gregor V. Die Datierung in den Pontifikat Johannes' XIII. ergibt sich jedoch trotz des fehlenden Datums aus dem Inhalt des Mandates, das sich auf die Anfang 971 vollzogene Neuordnung der katalonischen Kirche bezieht; vgl. dazu n. 474.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 478, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0971-01-00_3_0_2_5_0_506_478
(Abgerufen am 21.02.2018).