Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 515 von insgesamt 1338.

Papst (Johannes XIII.) empfängt den auf einer Pilgerreise in Rom befindlichen Bischof Ulrich (I.) von Augsburg (a sancto Petro et vicario eius pontifice caeterisque Deo ibi et sancto Petro militantibus honorabiliter accepto).

Überlieferung/Literatur

Erw.: Gerhard v. Augsburg, Vita Udalrici 21 (Berschin-Häse 244). Reg.:Lit.:

Kommentar

Tüchle, Romfahrten 99. Zur Datierung dieser Romreise Ulrichs, der ein Besuch bei Kaiser Otto I. in Ravenna folgte und die Ulrich laut der Vita in vorgeschrittenem Alter unternahm, vgl. Volkert-Zoepfl, Reg. I 83 n. 147 und Zoepfl, Aufenthaltsorte 38.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 487, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0971-00-00_1_0_2_5_0_515_487
(Abgerufen am 24.01.2017).