Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 366 von insgesamt 1338.

Die besiegten Römer stellen hundert Geiseln und leisten dem Kaiser Otto (I.) und dem Papst Leo (VIII.) im Petersdom neuerlich einen feierlichen Treueid.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Cont. Reginonis 964 (Kurze, SS. rer. G. 50/1890, 173); Ann. Saxo 964 (MGSS. VI 617); Ann. Magdeburgenses 964 (MGSS. XVI 147). Reg.: JL. I p. 468; Böhmer-Ottenthal n. 351c. Lit.: Dümmler, Otto der Große 356; Brezzi, Roma e l'impero 132; Holtzmann, Kaiserzeit 204.

Kommentar

Datierung und Ort ergeben sich im Anschluß an n. 341 aus der Cont.: Die vero sequenti Romani iterum venientes centum obsides dederunt et supra corpus sancti Petri sub iureiurando fidelitatem imperatori et papae promiserunt.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 342, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0964-01-04_1_0_2_5_0_366_342
(Abgerufen am 25.07.2017).