Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 254 von insgesamt 1338.

Papst Agapit (II.) gewährt dem Bistum Rodez unter Bischof Deusde(dit) (reverendissimo et sanctissimo Deusde sancte Ruthenensis ecclesie episcopo) ein Privileg. ‒ Convenit apostolico moderamine ...

Überlieferung/Literatur

Org.: Kop.: Mitte 15. Jh., Rodez, Arch. départ.: 3 G 275 (fragm.). Druck:Reg.:Lit.: J. Bousquet, La cartulaire du chapitre de Rodez et une bulle du Agapit II. L'activité pontificale à la fin de l'âge carolingien (in: De la création à la restauration. Travaux d'histoire de l'art offerts à Marcel Durliat pour son 75e anniversaire, Toulouse 1992, 37‒51, bes. 39).

Kommentar

Von der Urkunde ist nur das Protokoll und die ersten 8 Worte der dem LD. 64 folgenden Arenga in einer Abschrift von 1461 aus dem älteren, heute verlorenen Chartular von Rodez erhalten geblieben. Bousquet beweist, daß eine solche Urkunde gut in den Pontifikat Agapits II. paßt. Wegen der Ähnlichkeit des Wortlautes mit n. 234 (vgl. Zimmermann, PUU. 222 n. 126) (geschrieben vom Notar Leo) kann vielleicht auf dieselbe Ausstellungszeit geschlossen werden.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 234a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0951-12-00_2_0_2_5_0_254_234a
(Abgerufen am 23.05.2017).