Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 164 von insgesamt 1338.

Der Römer Stephan, Kardinalpresbyter von St. Silvester und Martin, wird als Stephan VIII. zum Papst erhoben.

Überlieferung/Literatur

Reg.: JL. I p. 457.

Kommentar

Vgl. die Notizen zum Jahre 939: Marianus Scottus (MGSS. V 554), Auct. Bellovacense (MGSS. VI 461), Chr. Vulturnense (Federici, FSI. 58/1925, 94) Ann. Marchianenses (MGSS. XVI 613), Hugo v. St. Viktor (MGSS. XVI 96), Ann. Ceccanenses (MGSS. XIX 280), Cencius (Fabre-Duchesne I 327), Chr. ex Veneto (MGSS. XXIV 113), Chr. univ. Mettensis (MGSS. XXIV 510), Chr. Basileense (MGSS. XXXI 288), Johannes de Deo (MGSS. XXXI 319) u. a., sowie weiters die Sukzessionsnotiz bei Hugo v. Fleury (MGSS. IX 382) und die der Ordination im Chr. min. Erphordensis (Holder-Egger, SS. rer. G. 18/1899, 621). Über die Abstammung vgl. Lib. pont. (Duchesne II 244: Stephanus natione Romanus) und Cat. Sigerici (Duchesne II p. XV: Stephanus tituli sancti Silvestri et s. Martini, dazu Andrieu, La carrière 114). Bei Martin v. Troppau (MGSS. XXII 431) wird der Papst dagegen vielleicht in Verwechslung mit Stephan VII. (n. 95) als Germane bezeichnet, was spätere Quellen wiederholen; vgl. z. B. Ebendorfer, Papstchr. (Zimmermann, MGSS. N.S. XVI 309). Die Gelehrsamkeit Stephans VIII. wie seines Vorgängers Leo VII. (n. 119) betont das Papstgedicht des Nicolaus Maniacutius (Schmidinger in MIÖG. 72/1964, 70). Die Erhebung des Papstes soll laut Martin nach einer nur eintägigen Vakanz erfolgt sein und muß gemäß einer Notiz im Cat. Vat. aus dem 11. Jh. (Duchesne II 244) über eine Sonnenfinsternis vor den 19. Juli datiert werden. Stephan erhält irrig auch die Ordnungszahl IX. (vgl. etwa Gilbert v. Rom, MGSS. XXIV 131) (vgl. n. 95) und gilt als 130. römischer Bischof.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 154, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0939-07-00_2_0_2_5_0_164_154
(Abgerufen am 30.03.2017).