Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 122 von insgesamt 1338.

Papst Johannes XI. bestätigt dem Abt Aimon von Vézelay (Aymoni abbati Uizeliacensis cenobii omnique congregationi eiusdem monasterii ... in regno scilicet Burgundię, ... in pago Aualensi) (D. Autun) wunschgemäß für sein durch Graf Gerard (von Vienne) und dessen Frau Bertha begründetes und mit einem Jahreszins von einem Silberpfund urkundlich dem Apostel Petrus tradiertes Kloster die Unverletzlichkeit der Besitzungen; gewährt das Recht der freien Abtwahl gemäß der Benediktinerregel; befreit von allen Abgaben, besonders für Weihen; verbietet dem Bischof von Autun die Ausübung bischöflicher Funktionen im Klostergebiet ohne Zustimmung des Abtes sowie die Forderung von Aufnahme und Unterhalt (paratas aut mansionaticos) und bestätigt ein Privileg des Papstes Nikolaus (I.) (JE. 2831) für Vézelay mit Abwandlung der getroffenen Bestimmungen über die Nonnen zugunsten der jetzt im Kloster lebenden Mönche. ‒ Quoties illa a nobis tribui ... Scr. pm. Andreę scrin. SRE. in men. Jan., ind. VI. ‒ Dat. vero VI. id. Jan. pm. Gregorii Deo amabilis sacellarii SSA. a. Deo propitio pont. dom. nostri Joannis summi pont. et univ. XI. pp. in ss. sede b. apost.

Überlieferung/Literatur

Org.: Kop.: 1) 12. Jh., Auxerre Bibl. com.: Ms. 227 fol. 33v 2) 13. Jh., Florenz Bibl. Laur.: Plut. XIV cod. 21 fol. 172v. Erw.: Hugo v. Poitiers. Chr. Vizeliacense (Huygens, Mon. Vizeliacensia 416). Drucke: Achery, Spicilegium III 463 (fragm.); Migne, PL. 132, 1059: Huygens, Mon. Vizeliacensia 268: Zimmermann, PUU. 112 n. 68. Reg.: J. 2748; JL. 3589; Santifaller, LD. 311; Santifaller, Elenco 281; Huygens, Mon. Vizeliacensia 31 n. 16.

Kommentar

Zur Überlieferung vgl. Wiederhold, PUU. in Frankreich V 23. Das Privileg folgt weitgehend der zitierten Urkunde des Nikolaus. In der Datierung muß das Pontifikatsjahr in II. verbessert werden. Zur Zinspflicht vgl. Pfaff, Lib. censuum 236 n. 499. Zur Gründung des Klosters vgl. R. Louis, De l'histoire à la légende. Girat, comte de Vienne et ses fondations monastiques, I (Auxerre 1946) 63 ff. und Saxer, Le statut juridique 229 ff. Vézelay war zur Zeit Nikolaus' I. noch Nonnenkloster.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 115, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0933-01-08_1_0_2_5_0_122_115
(Abgerufen am 23.05.2017).