Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 14 von insgesamt 1338.

Der aus der Sabina stammende Lando, Sohn des Tainus, wird Papst.

Überlieferung/Literatur

Reg.: JL. I p. 448.

Kommentar

Die meisten Quellen begnügen sich mit der Nennung des Papstes, ohne dessen Wahl und Weihe zu erwähnen. Als Nachfolger eines verstorbenen Papstes erscheint Lando zuerst bei Benedikt v. Soratte (Zucchetti, FSI. 55/1920, 156), wobei jedoch Anastasius III. mit Sergius III. verwechselt wird (successit in loco eius Lando natione Savinensis). Über Abstammung und Herkunft vgl. Lib. pont. (Duchesne II 239: Lando natione Sabinensis ex patre Taino); vgl. dazu auch n. 13. Häufig wird Lando aber auch als Römer bezeichnet; vgl. etwa Cat. Casinensis (MGSS. XXII 360), Gilbert v. Rom (MGSS. XXIV 131) und Martin v. Troppau (MGSS. XXII 430). In der Schreibweise des Papstnamens begegnen die Varianten Lanto (Sächs. Weltchr., MG. Dt. Chr. II 271). Bando (Ann. Saxo, MGSS. VI 593), Dando (Ann. Palidenses, MGSS. XVI 60), Mando (Chr. min. Erphordensis, Holder-Egger, SS. rer. G. 42/1899, 621), Laudo (Matthäus Paris, Luard, SS. rer. Brit. 57/1, 443) und Lindus (Chr. Bononiensis, SS. rer. Ital. XVIII/1, 71). Als I. seines Namens bezeichnen ihn Cat. Casinensis, Sächs. Weltchr. und Albert v. Stade (MGSS. XVI 298). Als 124. römischer Bischof erscheint er im Lib. pont. und in den meisten Quellen; vgl. etwa Hermann v. Reichenau und Bernold v. Konstanz (MGSS. V 112 u. 422) sowie Marianus Scottus (MGSS. V 553). Für den Regierungsbeginn wird nirgends eine genaue Datierung angegeben, selbst im Jahr irren die meisten Quellen. 913 erscheint erst in der Chr. Bononiensis (SS. rer. Ital. XVIII/1, 426). Laut Martin v. Troppau u. a. soll die Vakanz nach dem Tode Anastasius' III. (n. 11) nur 2 Tage gedauert haben. Lando dürfte somit Anfang Nov. 913 geweiht worden sein.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 12, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0913-11-00_1_0_2_5_0_14_12
(Abgerufen am 24.01.2017).