Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,5

Sie sehen den Datensatz 13 von insgesamt 1338.

Papst Anastasius III. stirbt.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Ann. Marchianenses 915 (MGSS. XVI 613); Ann. s. Trudperti 914 (MGSS. XVII 288). Reg.: JL. I p. 448.

Kommentar

Vgl. weiters die Notizen bei Bernold v. Konstanz (MGSS. V 399) und Ano. Zwetlensis (Migne, PL. 213, 1025), daß der Papst bis 914 gelebt habe, sowie die Todesnotiz bei Romuald v. Salerno (SS. rer. Ital. VII/1, 165). Alle Jahresangaben sind jedoch falsch. Das genaue Todesdatum läßt sich im Anschluß an n. 1 auf Grund der Pontifikatsdauer berechnen. Laut dem Lib. pont. (Duchesne n 239) und den meisten Quellen betrug diese 2 Jahre und 2 Monate; vgl. auch Hermann v. Reichenau (MGSS. V 112), Bernold (MGSS. V 422), Marianus Scottus (MGSS. V 553), Gregor v. Catino (Balzani, FSI. 33/1903, 97), Romuald (SS. rer. Ital. VII/1, 164), Chr. s. Bartholomaei (MGSS. XXXI 212), Martin v. Troppau (MGSS. XXII 430) sowie den Londoner Papstkatalog des 11. Jh. (Duchesne II p. XIX), Hugo v. St. Viktor (MGSS. XXIV 95), Cencius (Fabre-Duchesne I 327), Gilbert v. Rom (MGSS. XXIV 131), Chr. Tiburtina (MGSS. XXXI 256) und Cat. Casinensis (Holder-Egger 553). Ebendorfer (Zimmermann, MGSS. N. S. XVI 307) steigert auf 3 Jahre und 2 Monate. Gottfried v. Viterbo (MGSS. XXII 294) zählt 2 Jahre und 1 Monat, das Chr. Suevicum univ. (MGSS. XIII 66) genau 2 Jahre, 1 Monat und 22 Tage. Somit fiele der Todestag noch etwa auf den 30. Okt. 913. Vgl. die lobenden Äußerungen bei Tholomeus v. Lucca (Muratori, SS. XI 1030: in pace quievit) und Platina (SS. rer. Ital. III/1, 164: modeste enim et integre vixit, nec in se quicquam habuit, quo reprehendi possit ... vir iustus et in omnibus gloriosus). Die Bestattung erfolgte laut Petrus Mallius (Valentini-Zucchetti, FSI. 90/1946, 418), Tholomeus, Platina und Tiberio Alfarano (Cerrati 118 u. 124) im Petersdom. Vgl. den Text des Epitaphs in MG. Poet. lat. IV 1026 und Montini, Le tombe 151, dazu Borgolte, Grablegen s.v. Zum ganzen Pontifikat vgl. Zimmermann, Dunkle Jh. 43.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,5 n. 11, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0913-10-00_1_0_2_5_0_13_11
(Abgerufen am 03.12.2016).