Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 963 von insgesamt 1024.

Heinrich schenkt der bischöflichen Kirche von Paderborn das Gut Hohunseli. – Guntherius canc. vice Arbonis archicap.; bis auf den Ortsnamen gleichlautend mit DH. II. 484 (Reg. 2034), geschrieben von GB, wie die Nachzeichnung mancher Schriftzeichen in C erkennen läßt; unentschieden ist, welches der beiden Diplome dem anderen als Vorlage diente; M.; „Si venerabilia aecclesiarum.”

Überlieferung/Literatur

fehlt.

Abschrift des 11. Jh. im Abdinghofer Evangeliar im Domschatz zu Trier.

Auszug in der Vita Meinwerci cap. 188 bei Brower, Sidera 66, in MG. SS. 11, 150 und in SS. schol. 109; MG. DD. 3, 619 no. 485.

Böhmer 1238; Stumpf 1801.

Kommentar

Vgl. die Bemerkungen zu Reg. 2034. – Die Urkunde kam mit der Besitzung an das Paderborner Eigenkloster Abdinghof.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 2035, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1023-01-14_2_0_2_4_1_963_2035
(Abgerufen am 29.03.2017).