Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 894 von insgesamt 1024.

Heinrich nimmt mit seiner Gemahlin Kunigunde an der feierlichen Weihe der Klosterkirche teil. – Anwesend sind neben der Äbtissin Adelheid deren Schwester Sophie von Gandersheim, Erzbischof Gero von Magdeburg, die Bischöfe Arnulf von Halberstadt, Meinwerk von Paderborn und Eilward von Meißen als Konsekratoren sowie geistliche und weltliche Große. Nach Beendigung der Feierlichkeiten macht der Kaiser dem Kloster reiche Geschenke.

Überlieferung/Literatur

Ann. Quedlinburg. (SS. 3, 86 f.).

Kommentar

Vgl. Jbb. Heinrichs II. 3, 191 f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1989c, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1021-09-24_1_0_2_4_1_894_1989c
(Abgerufen am 26.05.2017).