Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 666 von insgesamt 1024.

Heinrich verbringt hier die Bittage. Auf Rat des Erzbischofs Heribert von Köln überträgt er die Abtei Werden dem Heithenrich, den die Mönche sofort nach dem Tode des Abtes (9. April 1015) zum Nachfolger gewählt hatten.

Überlieferung/Literatur

Thietmar VII, 8 (6), 13 (8).

Kommentar

Der Kaiser ist bereits am 11. Mai in Kaufungen nachweisbar; vgl. Reg. 1865.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1866a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1015-05-16_1_0_2_4_1_666_1866a
(Abgerufen am 24.01.2017).