Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 487 von insgesamt 1024.

Heinrich sendet auf die Nachricht vom Tode des Erzbischofs Tagino von Magdeburg (9. Juni) den Bischof Erich von Havelberg mit dem Befehl nach Magdeburg, daß die dortige Geistlichkeit keine Wahl eines Nachfolgers vornehmen, sondern ihm nur einen Vorschlag unterbreiten darf.

Überlieferung/Literatur

Thietmar VI, 62 (42); Ann. Quedlinburg. (SS. 3, 81); Ann. Hildesheim. (SS. schol.).

Kommentar

Todesdatum Taginos bei Thietmar l. c. und in den Nekrologien von Magdeburg und Merseburg, ed. in Neue Mitteil, aus d. Gebiet d. hist.-antiquar. Forschungen 10 (1864) 266, 11 (1865) 235. – Vgl. Jbb. Heinrichs II. 2, 327 f. u. Reg. 1760 c.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1760b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1012-06-09_1_0_2_4_1_487_1760b
(Abgerufen am 28.07.2017).