Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 466 von insgesamt 1024.

Feldzug nach Lothringen.

Überlieferung/Literatur

Ann. Altahens. (SS. schol.): Expeditio iterum in Lutheringas.

Kommentar

Es besteht kein Anlaß, die nur durch die Ann. Altahenses überlieferte Nachricht von einem kriegerischen Unternehmen gegen Lothringen zu bezweifeln (vgl. Wattenbach-Holtzmann, Deutschlands Geschichtsquellen 1, 546 f.). Dieses war wohl eine Folge des Überfalles von Odernheim, durch welchen die Luxemburger den kurz zuvor mit dem König in Mainz vereinbarten Frieden gebrochen hatten; vgl. Reg. 1747 a und Jbb. Heinrichs II. 2, 311. Der zeitlichen Einordnung der „expeditio” steht insofern nichts entgegen, als für die Zeit vom 20. August–25. Dezember der Reiseweg des Königs nicht feststellbar ist.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1750a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1011-09-00_1_0_2_4_1_466_1750a
(Abgerufen am 29.03.2017).