Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 293 von insgesamt 1024.

Bischof Rethar von Paderborn erscheint vor dem König und beklagt die Armut seiner Kirche. Da Heinrich eben nichts zur Verfügung hat, tritt ihm sein Kaplan Meinwerk ein Gut zu Bökenförde ab, welches sofort dem Bischof Rethar durch DH. II. 121 (Reg. 1622) geschenkt wird.

Überlieferung/Literatur

Vita Meinwerci cap. 10 (SS. schol.).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1621b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1006-10-24_1_0_2_4_1_293_1621b
(Abgerufen am 24.07.2017).