Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 281 von insgesamt 1024.

Heinrich schickt Bischof Notker von Lüttich nach Paris, um mit König Robert II. von Frankreich ein Freundschaftsbündnis vorzubereiten.

Überlieferung/Literatur

Anselmi Gesta episc. Leod. cap. 28 (SS. 7, 205).

Kommentar

Notkers Gesandtschaft kann sowohl vor als auch nach seinem durch DH. II. 115 vom 10. Juni (Reg. 1615) belegten Aufenthalt bei Hofe in der Pfalz zu Erstein erfolgt sein; vgl. NA. 20 (1895) 174. Vorbereitet wurde wohl die Zusammenkunft der beiden Herrscher an der Maas im folgenden Sommer; vgl. Reg. 1619 a. ferner Jbb. Heinrichs II. 1, 401 und Holtzmann. Kaiserzeit 420.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1613a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1006-00-00_2_0_2_4_1_281_1613a
(Abgerufen am 23.03.2017).