Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 233 von insgesamt 1024.

Heinrich schenkt dem Domkapitel von Merseburg jene Besitzung zu Kuckenburg und Obhausen (beide Kr. Querfurt, Bz. Halle) in der Grafschaft des Grafen Burchard im Hosgau, die früher Graf Esiko innehatte, und die nach dessen Tod an den König gefallen war (qualiter nos ... pro memoria Esiconis comitis animae praedium, quod praefatus Esico, dum vixit, tenuit in Cucinburg et in Ubhuson et nunc nostrae regali potestati pertinet, situm scilicet in comitatu Burchardi comitis in loco qui nominatur Hassaga, episcopatui et aecclesiae sancti Iohannis baptistę, Christi autem eximii praecursoris nec non celeberrimi martyris Laurentii in proprium damus ... ea videlicet ratione ut praetaxati pontificatus canonici, presbyteri diacones et reliquus clerus ... praenominatum praedium habeant ad eorum usum). – Egilbertus canc. vice Uuilligisi archicap.; verfaßt und geschrieben von EB; vgl. Stengel, Immunitätspriv. 217 Anm. 7; M.; SI. 2; „Si loca sanctorum.”

Überlieferung/Literatur

Magdeburg Landeshauptarchiv.

(Brotuff), Chronica von den Antiquiteten H I' zit.; Kehr, Merseburger UB. 1, 38 no. 35; MG. DD. 3, 112 no. 89.

Stumpf 1397.

Kommentar

Nach Bresslaus Vorbemerkung zu DH. II. 89 scheint die Datierung nach der Handlung erfolgt zu sein, denn Graf Esiko ist nach dem Merseburger Nekrolog (in Neue Mitteil. aus dem Gebiet hist. antiq. Forsch. 2, 257) erst am 22. November gestorben; vgl. Kehr l. c. 28 no. 27, ferner DO. III. 320, B.-Uhlirz, Regg. Ottos III. no. 1317 und Thietmar VI. 16 (12). – Kuckenberg soll heute nach F. Müller, Großes deutsches Ortsbuch (12. Aufl. 1958) 546 Esperstedt heißen; vgl. Hessler, Mitteldeutsche Gaue 127; zum Hosgau vgl. Pfaff in Zeitschr. f. hess. Geschichte u. Landeskunde 45 (1911) 7 und Hessler l. c. 102 ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1588, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1004-11-23_3_0_2_4_1_233_1588
(Abgerufen am 23.01.2017).