Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 223 von insgesamt 1024.

Heinrich feiert Mariä Geburt. Auf seinen Wunsch und mit Erlaubnis des Prager Bischofs Thiedag wird der Festgottesdienst von Bischof Gottschalk von Freising gehalten, der den König nach dem Evangelium auffordert, den in Haft befindlichen Markgrafen Heinrich von Schweinfurt zu begnadigen (vgl. Regg. 1555 b, 1586 a).

Überlieferung/Literatur

Thietmar VI, 13 (10).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1580b, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1004-09-08_1_0_2_4_1_223_1580b
(Abgerufen am 21.09.2017).