Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI II Sächsisches Haus (919-1024) - RI II,4

Sie sehen den Datensatz 187 von insgesamt 1024.

Heinrich muß mit seinem Heer in das Brentatal (Val Sugana; vgl. Reg. 1524 a) ausweichen, weil Markgraf Arduin von Ivrea die Veroneser Etschklausen besetzt und seine Truppen bei Verona gesammelt hatte. Die ebenfalls von dessen Anhängern gehaltenen Brentaklausen (bei Primolano) läßt der König von den vorausgeschickten Kärntnern umgehen und erstürmen.

Überlieferung/Literatur

Thietmar VI, 4 (4); Adalbold cap. 34 (SS. 4, 691).

Kommentar

Vgl. Jbb. Heinrichs II. 1, 302 f.; Holtzmann, Kaiserzeit 408; G. Graf. Die weltlichen Widerstände in Reichsitalien gegen die Herrschaft der Ottonen etc. (1936) 24 no. 41.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI II,4 n. 1562a, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1004-04-11_1_0_2_4_1_187_1562a
(Abgerufen am 21.09.2017).